Zum Inhalt springen
Luftaufnahme Strohkirchen Foto: Andreas Dziedo

18. Januar 2021: Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" startet wieder

Zum 11. Mal ruft Minister Dr. Till Backhaus alle Menschen und Gemeinden in den ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns zur Teilnahme am 11. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf.

Unsere Dörfer in LUP und insbesondere in meinem Wahlkreis sind wahre Schmuckstücke. Viele Orte haben sich in den letzten Jahren durch großartiges Engagement vieler, vieler Menschen deutlich verändert. Alte Gebäude wurden aufwändig saniert und zu gefragten Gemeinschaftsorten entwickelt. Ruinen, alte Deponien und andere Altlasten wurden beseitig. Straßen und Gewege wurden erneuert. Im Frühjahr werden wieder überall die liebevoll angelegten Beete und Blühflächen ein tolles Farbenspiel bieten.

Sie wohnen auch in so einem Dorf? Dann ist dieser Wettbewerb garantiert etwas, woran Sie sich als Dorfgemeinschaft beteiligen sollten. Präsentieren Sie ihr Dorf mit allen sozialen, ökologischen und verschönernden Aktivitäten der letzten Jahre. Zeigen Sie, dass es bei Ihnen eine feste Dorfgemeinschaft gibt, der das Dorf am Herzen liegt.

Zunächst wird es, wie in der Vergangenheit auch, einen Kreiswettbewerb geben. Dazu wird auch unser Landkreis LUP sicher bald aufrufen. Die Orte die sich in diesem Wettbewerb hervorragend zeigen, qualifizieren sich für den Landeswettbewerb und vielleicht sogar für den Bundeswettbewerb.

„Eine dörfliche Gemeinschaft, die sich gegenseitig hilft, aufeinander aufpasst, gemeinsam allen Widrigkeiten trotzt und dabei auch noch ihr Lebens- und Arbeitsumfeld entwickelt, kann nicht nur in Krisen bestehen, sondern auch im Alltag vieles bewegen. Dies ist ein grund­sätzlicher Gedanke, der auch den Dorfwettbewerb trägt. Und gerade die Menschen in den ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns haben schon in der Vergangenheit gezeigt, dass Sie in der Lage sind, gemeinsam Krisen zu bewältigen.“ so der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus.

Alle Infos und den vollständigen Wettbewerbsaufruf finden Sie HIER

Vorherige Meldung: Stunde der Wintervögel

Nächste Meldung: DDR-Altschulden der Kommunen bald Vergangenheit

Alle Meldungen