Zum Inhalt springen
Haubenmeise Foto: Pixabay

8. Januar 2021: Stunde der Wintervögel

Eine Stunde Vögel zählen vom 8.-10.1. - wer macht mit? Der NABU ruft wieder zur alljährlichen Stunde der Wintervögel auf.
Haubenmeise Foto: Pixabay

Der Winter hat neben den vielen dunklen Stunden auch seine schönen Seiten! Gerade in den Wintermonaten sind viele heimische Vögel deutlich besser zu beobachten. Durch fehlende Blätter an Bäumen und Sträuchern sowie die stete Nahrungssuche der kleinen Schönlinge, bekommen wir so manche Vögel zu sehen, die wir sonst das ganze Jahr über nicht zu Gesicht bekommen.

Jedes Jahr ruft der NABU zur großen Wintervogel-Zählung auf. Dieses Jahr ist sie vom 8.-10.1. Mitmachen geht ganz einfach. Nehmen Sie sich am besten eine Stunde Zeit (oder auch 2 x 30 Minuten) und beobachten Sie, welche Vögel Sie in dem Zeitraum sehen. Bleiben Sie dabei am besten ganz entspannt im Haus, im Wintergarten oder der Terrasse sitzen. Schreiben Sie auf von welcher Vogelart Sie wieviele Exemplare gesehen haben. Anschließend können Sie ihr Ergebnis ganz einfach HIER online beim NABU melden. Im vergangenen Jahr haben etwa 3.000 Naturfreunde aus MV mitgemacht, vielleicht sind Sie ja in diesem Jahr auch dabei!

Vorherige Meldung: KiTa und Schule

Nächste Meldung: Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" startet wieder

Alle Meldungen