Zum Inhalt springen
Schulernaehrungsprogramm Foto: pixabay.com

10. Februar 2021: Land sucht Milch- und Obstlieferanten für die Schulen

Auch im Schuljahr 2021/22 sollen die Grund- und Förderschulen kostenlos mit Frischmilch und Obst aus der Region beliefert werden. Im Rahmen des EU-Schulprogramms, sucht das Landwirtschaftsministerium nun interessierte Lieferanten.

Wie auch in den vergangenen Jahren, soll auch im neuen Schuljahr für über 20.000 Schülerinnen und Schüler einmal wöchentlich frische Milch und Obst direkt in die Schulen geliefert werden. Das alles ist für die Kinder kostenfrei und soll im Rahmen der Ernährungsbildung unterstützen und schon die Kleinsten an eine gesunde Lebensweise heranführen. Unternehmen, die sich bewerben wollen, haben dazu bis 06. April 2021 Zeit, mehr dazu ist online beim Landwirtschaftsministerium zu finden, klicken Sie dafür HIER.

Wenn Sie selbst sich vorstellen können die Schulen (bzw. einen Teil davon) zu beliefern, dann melden Sie sich unbedingt beim Ministerium. Und falls Sie jemanden kennen, der es könnte, sagen Sie es weiter, damit unsere Kids auch im neuen Schuljahr direkt aus der Region gesunde Lebensmittel bekommen.

Vorherige Meldung: Landwirtschaft ist Teil der Lösung beim Insektenschutz

Nächste Meldung: Kreativwettbewerb zum Fasching

Alle Meldungen