Zum Inhalt springen

25. März 2016: 150.000 Blütenkörbe für die Region

In den vergangenen Tagen waren und noch bis zum Ostersonntag sind wir im Team dabei Ostergrüße in die Briefkästen der Amtsbereiche Wittenburg, Hagenow und Stralendorf zu bringen. Der Clou dabei: jede Osterkarte enthält verpackt in einem kleinen Beutel Sonnenblumensamen. Die Idee dieser Aktion ist es, den Empfängern eine kleine Freude zu machen und dazu beizutragen, dass die Gärten, Vorgärten und Plätze in den nächsten Monaten mit Erwachen der Natur zu blühen beginnen.

Mit dem Zitat "Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun." möchte ich außerdem zeigen, dass es sich lohnt mal über den Zaun oder den Tellerrand hinaus zu sehen. Die Vielfalt ist beeindruckend und lohnend zugleich.

Insgesamt haben wir im Team gemeinsam bis Ostersonntag 10.000 Tütchen gepackt und persönlich in die Briefkästen gebracht. Das war und ist eine sehr große Herausforderung.

Leider können wir es nicht schaffen die Ostergrüße in wirklich jeden Briefkasten zu bringen. Wer jedoch gern noch Sonnenblumensamen bekommen möchte, kann sich über das Kontaktformular (auf der Homepage rechts) oder unter 0174-9209323 gern melden und bekommt dann noch Samen.

Vorherige Meldung: Benefizessen in Dreilützow

Nächste Meldung: Frohes Osterfest!

Alle Meldungen